Training

Zu Beginn meiner Trainertätigkeit standen hauptsächlich Standardsoftware-Seminare im Vordergrund. Es zeigte sich jedoch recht bald, dass der Bedarf nach kundenspezifisch angepassten Seminaren immer größer wurde, um firmenspezifische Lösungen oder das Zusammenspiel verschiedener Programme in den Seminaren zu vermitteln. Anforderungen, die ich bereits sehr früh in meinen Trainings umgesetzt habe.

Durch die Anzahl der gegebenen Trainings (über 1.300 Trainingstage) und die breite Fächerung der Aufgabenstellungen, kann ich auf Erfahrungen in allen seminarrelevanten Bereichen zurückgreifen: Entwicklung und Anpassung von Seminaren, Trainerausbildung, Unterlagenerstellung, (traditionelle und computergestützte) Seminarorganisation, Qualitätssicherung, e-Learning, etc.

Aufgrund meiner umfangreichen Erfahrungen im Trainingsbereich hat sich schon bald das Thema Trainingsmanagement in seiner ganzen Bandbreite zu einer meiner Haupttätigkeiten entwickelt. Von der Bedarfsermittlung bis zur Organisation und Abrechnung aller Leistungen habe ich in unterschiedlichsten Projekten – oder dauerhaft als externer Partner – diese Aufgabe als Full-Service-Dienstleister übernommen.